© Gymme More / Lena Kulla

Duales und triales Studium

Die perfekte Kombi: Ausbildung und Studium in einem. Das duale oder triale Studium sind beliebter denn je.

Von Merle Werkmeister

Die Kombination von Ausbildung und Studium durch duale oder triale Studiengänge, wird in der heutigen Bildungslandschaft immer wichtiger. Dual oder trial zu studieren bedeutet, berufliche Praxiserfahrung und akademisches Wissen zu kombinieren. Das bringt nicht nur für Studierende Vorteile, auch Unternehmen und Hochschulen profitieren von dualen und trialen Studiengängen.

Das duale Studium

Das duale Studium vereint berufliche und akademische Ausbildung in einem Ausbildungsunternehmen und einer Hochschule. Der Unterricht in der Berufsschule wird teilweise von der Hochschule übernommen und straffer gestaltet. Die Dauer eines dualen Studiums beträgt oft etwa vier Jahre. Es gibt zwei Varianten für die Kombination von Ausbildung im Betrieb und Studium an der Hochschule: Entweder verbringen die Auszubildenden mehrere Tage pro Woche an verschiedenen Lernorten, oder der Unterricht wird als Block mit mehreren Wochen am Stück absolviert.

Die am weitesten verbreitete Variante ist das sogenannte „ausbildungsintegrierende duale Studium“, bei dem neben dem Bachelorabschluss auch ein Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf erworben wird. Weniger verbreitet ist das „praxisintegrierende bzw. kooperative duale Studium“. Hier wird das Studium mit inhaltlich abgestimmten Praxisphasen in einem Unternehmen kombiniert, jedoch wird nur der Bachelorabschluss und nicht automatisch ein Ausbildungsabschluss erworben.

Das triale Studium

Klingt komisch, gibt es aber wirklich! Im trialen Studium absolvierst du nicht nur ein Studium und eine Ausbildung gleichzeitig, sondern auch noch den Meisterbrief zusätzlich. Deshalb dauert es im Regelfall auch viereinhalb Jahre. Danach hast du dann nicht nur einen Bachelor im Fach "Handwerksmanagement", sondern auch einen Gesellen- und einen Meisterbrief deines Ausbildungsberufs in der Tasche. Win-Win-Win, oder? Ein triales Studium macht vor allem für dich Sinn, wenn du schon jetzt Lust darauf hast, in einem Handwerksjob Führungsaufgaben zu übernehmen, aber keine Lust darauf hast, die üblichen sieben Jahre in die Ausbildung und das Studium zu investieren. In 19 Handwerksberufen wird in Deutschland das triale Studium angeboten, Tendenz steigend. Denn auch für Unternehmen lohnt sich die Investition in einen trialen Studenten bzw. eine triale Studentin. Als auszubildende Person lernst du Arbeitsabläufe von der Pike auf und kannst sie schon nach viereinhalb Jahren an die nächste Generation Auszubildende weitergeben.

Wir sind auch auf Social Media!
Folg uns auf deinem bevorzugten Kanal, um Teil unserer Community zu werden! Hier findest du Informationen über die neusten Unternehmen auf unserer Plattform und spannende Beiträge, die dir den Berufseinstieg und Orientierung erleichtern!
Alles auf einen Blick
FINDE DEINE REGIONALE AUSGABE HIER
FINDE DEINE REGIONALE AUSGABE HIER